Finanzielle Hilfen

HILFE anbieten

Die finanziellen Belastungen der Familien mit behinderten Kinder ist oftmals sehr groß. Viele der hilfreichen und unterstützenden Maßnahmen können von den Familien nicht alleine getragen werden.

Die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen wurden seit dem 1. April 1995 durch die der Pflegeversicherung abgelöst.

Pflegegeld- und Pflegesachleistungen betragen seit 01. Januar 2017

 

Ambulant

Ambulant (Teil-)Stationär

(Teil-)Stationär

Pflegegrad

Pflegegeld Pflegesach-leistung Teilstationäre Pflege

Vollstationäre Pflege

1

0

0 0

125 €

2

316 €

689 € 689 €

770 €

3

545 €

1.298 € 1.298 €

1.262 €

4

728 €

1.612 € 1.612 €

1.775 €

5

901 €

1.995 € 1.995 €

2.005 €

Der ALBATROS e.V. sammelt Spenden, um Eltern behinderter Kinder finanzielle Hilfen zu bieten, damit sie Betreuungspersonal so oft wie es für sie notwendig und gut ist, engagieren zu können. ALBATROS e.V. kann auf Anfrage die folgenden Maßnahmen bezuschussen:

  • Betreuungskosten für eine Pflegekraft zu Hause oder im Urlaub
  • Unterbringungskosten bei einer Therapie
  • Kosten für Integrationsmaßnahmen, z.B. Schwimm-, Musik- oder Reitunterricht.

Als Antragssteller muss man Fördermitglied im ALBATROS e.V. sein. Der schriftliche Antrag mit Vorlage der Originalbelege ist notwendig, um die finanzielle Unterstützung des ALBATROS e.V. zu erhalten.